OVH: Fail-Over-IP Einstellungen für Guest-VMs

Beim Hosting-Provider habt Ihr die Möglichkeit weitere dedizierte IP-Adressen für eure virtuellen Gäste zu bestellen. Diese werden als Fail-Over-IPs bezeichnet, auch wenn man jene nicht für diesen Einsatzzweck verwenden möchte. Die Netzwerkkonfiguration innerhalb der virtuellen Maschinen ist einfach, allerdings weder im FAQ noch im Forum klar beschrieben.

Eure von OVH zugeteilte Fail-Over-IP lautet beispielsweise 87.98.242.100, eure Netzmaske ist 255.255.255.255 (ja, wirklich) und euer Gateway ist immer die 254 im selben Subnetz, in unserem Fall also 87.98.242.254.

Vergesst nicht euch eine virtuelle MAC-Adresse im OVH-Manager zu erstellen und diese eurer VM vorzugeben.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.